Offen gestanden: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten interessiert mich nicht die Bohne. Allerdings bin ziemlich zimperlich, was meine eigenen Daten betrifft. Und weil ich obendrein den kategorischen Imperativ für eine ziemlich gute Sache halte, habe ich mich bemüht, auf diesen Seiten persönliche Daten der Nutzer nur in einem möglichst minimalistischen Umfang zu erheben und zu verarbeiten. Das bedeutet: In genau dem Umfang, den ich für technisch erforderlich und zu meiner eigenen, rechtlichen Absicherung für unvermeidlich halte. Cookies, Tracker und dubiose Auswertungstools werden auf dieser Website nicht eingesetzt, und in keinem Fall gebe ich erhobene Daten an Dritte weiter. Die folgende Datenschutzerklärung dient Ihrer Information gemäß den Bestimmungen des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung aller Daten ist ebenfalls die DSGVO.

Folgende Daten werden im Einzelnen automatisch registriert, gespeichert und ausgewertet:

Wenn Sie auf dieser Webseite lesen

Ihr Browser übermittelt dem Server dieser Webseite bei meinem Serviceprovider domainfactory GmbH verschiedene Daten, die in so genannten Log Files gespeichert werden. Im Einzelnen sind dies

  • die IP-Adresse, unter der Ihr Rechner im Moment Ihrer Anfrage erreichbar ist,
  • das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die aufgerufene Seite und das Resultat des Aufrufs,
  • die so genannte Referrer URL, also die Adresse der zuvor besuchten Seite,
  • Ihr Browsertyp und die Version des Browsers und
  • das Betriebssystem, unter dem der Browser betrieben wird.

Ein entsprechender Datensatz sieht beispielsweise so aus:

87.184.226.152 - - [12/Jan/2011:17:51:41 +0100] "GET /artikel/iso26000-ethik/ HTTP/1.1" 200 27837 "http://twitter.com/" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.13) Gecko/20101203 Firefox/3.6.13"

In diesem Fall hat also ein Kunde der Telekom mit einem Mozilla-Browser auf Twitter einen Link geklickt und ist auf meiner Seite mit dem Artikel über Ethik und die ISO 26.000 gelandet. Die Datensätze rufe ich bisweilen ab und werte Sie aus, um das Angebot auf diesen Seiten technisch und inhaltlich verbessern zu können. Darüber hinaus dienen sie dazu, im Falle von unrechtmäßigen Aktivitäten auf dieser Webseite den möglichen Täterkreis leichter identifizieren zu können. Es ist nicht Ziel der Speicherung, Rückschlüsse auf einzelne Nutzer zu ziehen. Dies ist – mit der Ausnahme theoretisch denkbarer Einzelfälle mit besonders exotischer Konfiguration – auch gar nicht möglich. Die gespeicherten Daten werden nach jeweils sieben Tagen automatisch gelöscht. Sie werden in keinem Fall mit anderen Daten abgeglichen oder zusammengeführt. Dienste wie Google Analytics oder Plugins wie JetPack, die sich anderer Dienstleister und deren Server bedienen, verwende ich auf dieser Webseite nicht. Ebenso verzichte ich auf so genannte Social-Media-Buttons wie die von Facebook, Twitter oder Google+, mit deren Hilfe Bewegungsprofile von Internetnutzern erstellt werden. Mein Serviceprovider domainfactory speichert aus Sicherheitsgründen bei jeder Anfrage Domain, IP-Adresse, Zeitpunkt, Request, Status-Code, übertragene Bytes und Useragent außerhalb meines Webspace und für mich nicht einsehbar für die Dauer von drei Tagen.

Cookies

Diese Webseite verwendet keine Cookies und überträgt daher auch keine Cookies an Ihren Browser. Einzige Ausnahme: Wenn Sie versuchen, sich am Backend, also dem Verwaltungsbereich des Systems, einzuloggen. Dazu müssten Sie jedoch das Backend zunächst einmal finden.

Wenn Sie Kommentare zu einzelnen Artikeln schreiben

Bei fast allen Artikeln auf dieser Webseite können Sie unter dem jeweiligen Eintrag Kommentare hinterlassen. In diesem Fall werden, neben dem Kommentar selbst, auch der Name und die E-Mail-Adresse, die Sie angegeben haben, der Kommentarzeitpunkt und die Adresse Ihrer eigenen Webseite gespeichert. Letztere natürlich nur, wenn Sie diese auch selbst im Formular eingetragen haben. Name, Webseite, Kommentarzeit und der Kommentar werden unter dem jeweiligen Artikel veröffentlicht und können damit von jedem Besucher dieser Webseite gelesen werden. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, statt des Namens in Ihrem Ausweis auch einen Künstler- oder Phantasienamen zu verwenden.

Das Kommentieren von Beiträgen ist nur möglich, wenn Sie auch eine E-Mail-Adresse angeben. Dies ermöglicht es mir, gegebenenfalls mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls es vor oder nach der Veröffentlichung Abstimmungsbedarf gibt – was allerdings eigentlich nie vorkommt. Die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und steht niemandem außer mir zur Verfügung. Und ich gebe auch diese Daten selbstverständlich an niemanden weiter. Natürlich können Sie auch eine frei erfundene E-Mail-Adresse verwenden. Bedenken Sie dabei aber bitte, dass ihre Phantasieadresse die tatsächliche Adresse einer anderen Person sein könnte und dass die Verwendung einer offensichtlich falschen Adresse die Chance Ihres Kommentars auf eine Freischaltung senken kann. Ihre IP-Adresse speichert das System beim Kommentieren nicht. Sollte Ihnen auffallen, dass sie einen oder mehrere Ihrer Kommentare doch lieber nicht mehr unter meinen Artikeln sehen möchten, dann geben Sie mir einfach Bescheid. Ich werde ihn dann gern für Sie löschen.

Wenn Sie neue Beiträge per E-Mail abonnieren

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über neu erscheinende Artikel auf dieser Webseite informiert werden möchten, stellen Sie mir einfach mit dem entsprechenden Formular die E-Mail-Adresse zur Verfügung, an die Sie diese Nachrichten erhalten möchten. Ein Name oder weitere Angaben sind dabei nicht erforderlich. Das System überprüft Ihre E-Mail-Adresse nach dem so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten dazu eine Bestätigungsmail mit einem Link, den Sie bitte klicken, um in die Mailingliste aufgenommen zu werden. Damit wird sicher gestellt, dass es sich auch wirklich um Ihre eigene E-Mail-Adresse handelt.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich in meinem Webspace beim Serviceprovider domainfactory auf deutschen Servern gespeichert und nur für den Versand von Benachrichtigungs-E-Mails bei neuen Beiträgen auf dieser Webseite verwendet. Unter keinen Umständen wird sie an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet. Sie können Ihr E-Mail-Abo jederzeit wieder per Webformular kündigen. Auch in diesem Fall erhalten Sie eine kurze Mail mit Bestätigungslink, um Ihre Adresse zu verifizieren. Sobald Sie diesen Link klicken, wird Ihre Adresse auf meinem Server rückstandslos gelöscht.

Wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen

Wenn Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit mir aufnehmen, übermitteln Sie mir in aller Regel Ihren Namen und Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Diese Daten speichere ich auf meinen Computersystemen einschließlich meines Mobiltelefons sowie in verschlüsselter Form auf von mir gemietetem, nicht öffentlich zugänglichem Webspace, um Ihre Kontaktaufnahme erwidern und Sie richtig ansprechen zu können. Alle diese Daten speichere und verarbeite ich, solange dies für unseren Austausch erforderlich ist, darüber hinaus gegebenenfalls für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Mein Serviceprovider domainfactory speichert darüber hinaus aus Sicherheitsgründen die Metadaten jeder E-Mail für die Dauer von drei Tagen. Zu diesen Metadaten zählen Sender, Empfänger, Zeitpunkt, IP und Größe der E-Mail.

Ihre Rechte

Die DSGVO garantiert Ihnen die folgenden Rechte: Sie können eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Falls dies der Fall ist, stehen Ihnen oder einem von Ihnen bestimmten Dritten Kopien dieser Daten zu. Sie haben ein Recht auf die Berichtigung fehlerhafter und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten. In einigen Fällen, die die Artikel 17 und 18 der DSGVO im Detail regeln, können Sie auch verlangen, dass Ihre persönlichen Daten gelöscht oder nur noch eingeschränkt verarbeitet werden. Eine bereits erfolgte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für den Datenschutz ist Jens Arne Männig, Waldstraße 20, 97956 Werbach, Telefon 09349 9289494, E-Mail maennig.de@maennig.com.